Die häufigsten Ursachen einer Berufsunfähigkeit

Psychische Krankheiten dominieren

Das Risiko, noch vor der Altersrente berufsunfähig zu werden, ist höher, als die meisten vermuten und wird demzufolge auch stark unterschätzt. In Deutschland wird nahezu jeder vierte Arbeitnehmer berufsunfähig und hat dann finanziell schwere Zeiten vor sich. Leider gibt es keinen effektiven Schutz vor einer Berufsunfähigkeit – es kann tatsächlich jeden treffen. Auch immer häufiger treten die sogenannten  Schreibtischberufe in den Berufsunfähigkeitsstatistiken auf. Insbesondere Krankheiten wie Burnout und Depressionen lösen die rein physischen BU-Auslöser ab.

Tatsache:

Berufsunfähigkeit Landwirt
1222 - BU Bauer (jpg)
Berufsunfähigkeit Landwirt

Die wenigsten Berufsunfähigkeitsfälle werden durch einen Unfall verursacht. Gerade einmal zehn Prozent der Berufsunfähigkeitsfälle kommen durch einen Unfall* zustande.

Die private Unfallversicherung deckt in Bezug auf eine Berufs-unfähigkeit folglich nur ein geringes Risiko ab und sollte immer durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung ergänzt werden.

Trend:
In den letzten Jahren haben die Berufsunfähigkeitsfälle, die aus einer pyschischen Erkrankung heraus resultieren, enorm zugenommen und sind bei Frauen mit Abstand die häufigste Ursache für eine Berufsunfähigkeit.

Der Druck in Arbeit, Gesellschaft und Familie zeigt hier fatale Auswirkungen und ist kein gesellschaftliches Randphänomen mehr.

Die häufigsten Ursachen für eine Berufsunfähigkeit sind:

  1. Psychische Erkrankungen und Suchterkrankungen
  2. Erkrankungen von Skelett, Muskeln und Bindegewebe
  3. Krebs
  4. Herz- und Kreislauferkrankungen
  5. Unfälle
  6. Erkrankungen des Nervensystems
  7. Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen

*Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich

Vergleichen Sie vor einem Versicherungsabschluss stets die Anbieter und deren Tarife, denn die Versicherungsprämien liegen weit auseinander. Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich

Weiterlesen: Erwerbsminderungsrente – die staatliche Unterstützung

BU Vergleich

BU Versicherung Service

BU Ratgeber Inhaltsübersicht