Berufsunfähigkeit Brauer und Mälzer

Brauer und Mälzer werden häufig berufsunfähig

Versicherer bewerten das Berufsunfähigkeitsrisiko von Brauern und Mälzern als relativ hoch und nehmen daher eine Einstufung in die Risikoklasse 4 vor.

Berufsunfähigkeit Brauer / Mälzer
Brauer und Mälzer werden häufig berufsunfähig

Versicherer legen als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Risikoklassen die Berufsunfähigkeitsfälle und die Invaliditätszahlen der gesetzlichen Rentenversicherung der Jahrgänge, die bereits komplett in Altersrente sind, zugrunde.

Aus diesen Zahlen geht hervor, dass das Berufsunfähigkeitsrisiko für Brauer und Mälzer überdurchschnittlich hoch ist.

Als Folge müssen Brauer und Mälzer mit höheren Versicherungsbeiträgen rechnen. Um dennoch Geld zu sparen, sollten Sie sich bereits in jungen Jahren um den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung kümmern und unbedingt die Preise der unterschiedlichen Anbieter vergleichen. Falls Ihnen keine Berufsunfähigkeitsversicherung zu bezahlbaren Konditionen angeboten wird, dann haben Sie noch die Möglichkeit eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.

Berufsunfähigkeitsversicherungen für Brauer und Mälzer

Bei den Anbietern von Berufsunfähigkeitsversicherungen gibt es hohe Preisunterschiede hinsichtlich der Tarife, zu denen die Versicherungen angeboten werden.

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Berufsunfähigkeitsversicherung für Brauer und Mälzer zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

BU-Tarif-Vergleich für Brauer und Mälzer [kostenfrei]
Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Datensicherheit: Ihre Angaben werden per SSL-Verschlüsselung
(Secure Socket Layer) verschickt und sind somit sicher und geschützt.

Berufsunfähigkeitsrelevantes Arbeitsumfeld von Brauern

Berufsgruppe Brauer
BU Risikoklasse 4
 1 = niedriges Risiko; 6 = hohes Risiko

Aufgabenbereich: Brauer und Mälzer arbeiten in Brauereien und Mälzereien sowie bei Getränkeherstellern, die nicht alkoholische Getränke wie Obst- und Gemüsesäfte herstellen.

Die Aufgabe von Brauern und Mälzern besteht darin, alle Prozesse bei der Herstellung von Bier, von der Malzgewinnung aus Getreide bis hin zur Weiterverarbeitung des Bieres mit Wasser, Hopfen und Hefe, zu überwachen und so die Einhaltung des Reinheitsgebotes sicherzustellen.

Auch die Beschaffung der Rohstoffe und die Auslieferung des Endproduktes gehören zum Aufgabenbereich von Brauern und Mälzern. In der Ausbildung zum Brauer und Mälzer werden den Auszubildenden biologische, chemische, physikalische, technische und verfahrenstechnische Kenntnisse vermittelt.

Der Beruf des Brauers und Mälzers ist somit ein abwechslungsreicher Beruf mit einem breiten Tätigkeitsspektrum. Traditionen wie das Reinheitsgebot sowie modernste Technologien werden bei diesem Beruf miteinander in Einklang gebracht.

Arbeitsplatz: Brauer und Mälzer arbeiten in Brauereien, Mälzereien und bei Getränkeherstellern. Ihr Aufgabenbereich schließt sowohl Bürotätigkeiten als auch die Überwachung von Herstellungsprozessen bei der Bier- und Getränkeherstellung mit ein.

Brauer und Mälzer tragen die gesamte Verantwortung für die Bier- und Getränkeproduktion und somit auch für die Gewinne und Umsätze des Unternehmens. Von Brauern und Mälzern wird erwartet, dass sie Produkte herstellen, die beim Kunden gut angenommen werden, sodass jähriche Steigerungen der Hektoliterzahlen erzielt werden können.

Die Last, ein Produkt herstellen zu müssen, dass den Erwartungen der Kunden entspricht und zur Steigerung der Unternehmensgewinne führt, wiegt schwer auf den Schultern von Brauern und Mälzern. Nicht selten wirkt sich dies negativ auf die Gesundheit aus und kann zu stressbedingten Krankheiten wie einem Herzinfarkt oder einem Hörsturz mit Tinnitus als Folge haben. Brauer und Mälzer können somit von heute auf morgen von Berufsunfähigkeit betroffen sein.

Beschäftigungsverhältnis: Brauer und Mälzer arbeiten in der Regel als Festangestellte in Brauereien, Mälzereien und bei Getränkeherstellern.

Berufsunfähigkeit VersorgungslückeBerufsunfähigkeitsversicherung Versorgungslücke

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört für die meisten Menschen heutzutage zum Standard - und das ist auch gut so. Doch leider denkt
nicht jeder beim Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung an etwaige Versorgungslücken. Berufsunfähigkeitsversicherung Versorgungslücke

Kategorie: Berufsunfähigkeit | Berufsunfähigkeitsversicherung Preisvergleich

Berufsunfähigkeit Ratgeber

BUV Ratgeber Inhaltsübersicht
Ratgeber BU

Seite 1:
Was versteht man unter Berufsunfähigkeit?
Seite 2:
Die häufigsten Ursachen einer Berufsunfähigkeit
Seite 3:
Erwerbsminderungsrente – die staatliche Unterstützung
Seite 4:
Die Berechnung der Versorgungslücke
Seite 5:
Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
Seite 6:
Was leistet eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung?
Seite 7:
Gesundheitsfragen
Berufsunfähigkeitsversicherung

Seite 8:
Wie wird die Berufsunfähigkeit festgestellt?
Seite 9:
Ausweichmöglichkeiten zur Berufsunfähigkeitsversicherung
Seite 10:
Wo schließe ich am besten eine BU Versicherung ab?

Feedback Kundenbewertungen
Feedback Kundenbewertungen Gesamtwertung
1.934 Bewertungen
Vergleich war schnell und erfreulich präzise. Danke.
Top. Empfehlenswerter Service
für Existenzgründer.
Mit der schnellen Bearbeitung meiner Vergleichsanfrage bin ich 
zufrieden.